Praxis Leistungen

Die folgenden Leistungen werden alle in unserer Praxis durchgeführt.

 
 

Akupunkturbehandlung

Die schonende Behandlung zur Schmerzlinderung und Heilung.

Akupunktur hilft, alle Körperfunktionen wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Grundsätzlich gilt: Akupunktur kann heilen was gestört, aber nicht zerstört ist.

In einem ausführlichen Gespräch erfragen wir Ihre Beschwerden und Ihr allgemeines Befinden.

Ergänzt durch Untersuchungsbefunde erstellen wir hieraus eine Diagnose und ein individuelles Therapiekonzept.

Abhängig von Ihrem Beschwerdebild besteht eine Behandlung aus einer Serie von ca. 4-20 Akupunktursitzungen.

Jede Sitzung dauert ca. 15-30 Minuten.

Die Behandlung wird von den meisten privaten Kassen erstattet. Gesetzlich Versicherte tragen die Kosten von ca. 35€ in der Regel selbst.

Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an!

Frau Klanten und Frau Eck verfügen über eine langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Akupunktur und Klassischen Homöopathie und beraten Sie gerne!

Klassische Homöopathie

Die klassische Homöopathie weist Körper und Psyche sanft und effizient den Weg zur Heilung.

Akute und auch chronische Erkrankungen sprechen oft gut auf eine Behandlung an.

Aufgrund des zeitlichen Mehraufwandes ist eine Terminvereinbarung unbedingt erforderlich.
Erst nach einem ausführlichen Anamnesegespräch wird ein homöopathisches Mittel verordnet.

Bei Bedarf (in der Regel bei chronischen Beschwerden) wird in Folgegesprächen dessen Wirkung beurteilt und gegebenenfalls ein Folgemittel ausgewählt.

Die Rechnung für eine homöopathische Behandlung wird inzwischen von vielen Krankenkassen übernommen.

Bitte informieren Sie sich dazu bei Ihrer Krankenkasse. Die Vergütung erfolgt nach Zeiteinheiten.
Anamnese bei akuten Beschwerden (ca. 30 Minuten): 60€
Anamnese bei chronischen Beschwerden (ca. 90 Minuten): 150€
Folgegespräche (ca. 10-15 Minuten): 20€

Fragen Sie uns bei Interesse! Wir beraten Sie gerne über schulmedizinische und alternative Heilmethoden!

Laserbehandlungen

Wir führen in unserer Praxis Laserbehandlungen mit einem YAG-Laser und einem Netzhautlaser durch.

Sie erfolgen in örtlicher Betäubung und sind problemlos in wenigen Minuten durchführbar.

1. YAG-Laser

Wenn der graue Star operiert wurde, kann es nach einiger Zeit zu einer erneuten Trübung des Kapselsacks kommen. Dieser sogenannte Nachstar kann durch eine YAG-Kapsulotomie entfernt werden.

Bei speziellen Glaukomsituationen kann eine YAG-Iridotomie erforderlich sein zur Drucksenkung im Auge.

Dabei wird mit dem YAG-Laser ein kleines Loch in die Iris geschossen.

2. Netzhautlaser

Spezielle Durchblutungsstörungen bei Patienten mit Gefäßverschlüssen im Auge oder Diabetikern werden mit einem Netzhautlaser versorgt.

Außerdem können auch bestimmte Degenerationen der Netzhaut oder Löcher der Netzhaut mit Laser versorgt werden.

Angiographie

Fundusfotographie

Mit einem Foto der Netzhaut können verschiedene Veränderungen dokumentiert werden und im Verlauf einfach mit den Vorbefunden verglichen werden.

Fluoreszenz-Angiographie

Mit einer Angiographie können wir die Gefäße Ihrer Netzhaut und die Durchblutung darstellen.

Dazu wird Ihnen ein Farbstoff (Fluoreszein) in die Vene injiziert und wir können mit einer speziellen Kamera die Gefäßsituation Ihrer Netzhaut fotografieren. So kann z.B. eine feuchte Makuladegeneration von einer trockenen Form der Makuladegeneration unterschieden werden.

Für die Untersuchung müssen die Pupillen weitgestellt werden. Sie dauert nur ein paar Minuten. Während der Untersuchung können Sie einen salzigen Geschmack auf Ihrer Zunge wahrnehmen. Im Anschluss sollten Sie auf ausreichend Flüssigkeitszufuhr achten, damit der Farbstoff wieder komplett über die Niere ausgeschieden werden kann.

Ca. 6-36h nach der Untersuchung können Sie eine diskrete gelbe Färbung ihrer Haut bemerken und ihres Urins.